Manger Audio

Lautsprecher nach dem Prinzip des menschlichen Hörens

Für die Ohren von Josef W. Manger – und die Ohren anderer – boten herkömmliche Lautsprecher keine überzeu­gende realistische Wiedergabe, etwa von Schlaginstrumenten. Die räumliche Abbildung von Ste­reo-Signalen wird nicht korrekt reproduziert, und der Lautsprecher selbst erinnert den Hörer ständig an seine Gegenwart, und zwar mit seinen konstruktionsbedingten Einschwingfehlern. Sie verdecken die feinen Nuancen in der wiedergegebenen Musik. Das Ziel ist, diese Probleme zu meistern und eine Wiedergabequalität zu erreichen, die tonal wie räumlich möglichst nah an das Original herankommt. Das bedurfte umfangreicher Untersuchungen, so­wohl des menschlichen Hörens, als auch der Konstruktion von Lautsprechern und führte schließlich zur Ent­wicklung des Manger-Schallwandlers.

» Ursprünglich entwickelte sich das menschliche Hören als Überlebens­mechanismus zur Erkennung einer potentiellen Gefahr. Noch heute basiert die Funktion unseres Gehörs auf gleiche Weise, auf der Analyse zeitlicher Druckänderungen einer Schallquelle. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lautsprechern repro­duziert der Manger-Schallwandler gerade diese kurzzeitigen Druckänderungen äußerst präzise. Das Er­gebnis zeigt sich in einer er­staunlich realistischen räumlichen und tonalen Wiedergabe. Diese Broschüre erläutert, wie unser Hörsinn funktioniert und warum das Zeitverhalten deshalb so wich­tig ist und wie der einzig­artige Manger-Schallwandler funktioniert. «

Josef W. Manger

Innere Werte

Die z1 klingen atemberaubend natürlich. Elementare Bausteine auf dem Weg zu diesem Ziel sind der moderne Tieftöner und der patentierte Manger Schallwandler. Die intelligente Architektur des Tiefton-Chassis garantiert präzise und druckvolle Bässe bis in unterste Register. Die Frequenzen von den unteren Mitten bis über die menschliche Hörgrenze hinaus verantwortet der sternförmige Manger Schallwandler. Das in akribischer Handarbeit gefertigte High-Tech-Chassis vereint höchste Impulstreue mit vorbildlicher Neutralität und tadellosem Zeitverhalten.

Vom Besten das Besondere

Qualität bis ins kleinste Element – diese Maxime zieht sich wie ein Roter Faden durch alle Lautsprecher. In der Frequenzweiche bürgen erstklassige Bauteile für höchste Wiedergabetreue. Querschnittstarke Kabel sichern den verlustfreien Signaltransfer. Die Anschlussklemmen sind von erlesener Güte und bequem zugänglich. Lautsprecherkabel mit Bananenstecker oder Kabelschuhen finden dauerhaft sicheren Kontakt. Für einen stabilen Kontakt zum Untergrund bei gleichzeitig bequemer Feinjustage sorgen die Manger cf1 Lautsprecherfüße aus Präzisionskunststoff. Last but not least sind die Chassis und das Anschlussterminal über langzeitstabile Gewindeschrauben präzise in den Korpus eingelassen. Kompromisslose Qualität, die Sie sehen, spüren und hören.

Der Schallwandler

Der Manger®-Schallwandler beherrscht auf seiner Fläche den ganzen Übertragungsbereich von 80 Hz bis 40000 Hz und ist zugleich nahe am Ideal der punktförmigen Schallquelle. Das herkömmliche Aufteilen in mehrere Wege (Hoch-, Mittel- und Tieftöner) für unterschiedliche Frequenzbereiche ist damit vermieden. Die aktive Fläche der im Durchmesser 19 cm großen biegeweichen Platte wird mit zunehmender Frequenz kleiner, so daß die wirksame Fläche immer sehr klein gegenüber der abzustrahlenden Wellenlänge ist.

Kontakformular