Manley Laboratories

Geschichte

Die Marke MANLEY gibt es seit den späten 1980er Jahren. Manleys erste im Handel erhältlichen Produkte waren High-Fidelity-Röhrenverstärker und Vorverstärker im High-End Segment, die in der alten Fabrik von Vacuum Tube Logic of America (VTL) hergestellt wurden. Im Jahr 1993 wurde Manley Laboratories, Inc. eine separate Einheit neben VTL.

Die neue Manley Labs-Fabrik in der Magnolia Ave. 13880 in Chino, Kalifornien, wurde für die Herstellung von Manley Hi-Fi und Pro Studio,  mit den modernsten Maschinen für die Produktion ausgestattet. Im folgenden Jahr wurden die Fähigkeiten des Werks durch eine computergesteuerte mechanische Graviermaschine und vor allem eine Transformator-Wicklungsabteilung erweitert. Diese kundenspezifischen Transformatoren und Übertrager wurden schnell zu einem Markenzeichen des Manley-Sounds und sind es bis heute geblieben. Nach nur drei Jahren bei Manley Laboratories verließ Mitbegründer David Manley 1996 abrupt das Unternehmen und das Land. Mit EveAnna Manley an der Spitze nahm die moderne Form der Manley Labs Gestalt an. Für den HiFi Bereich produziert Manley Röhrenvorverstärker, Endstufen, Phonovorverstärker und einen Vollverstärker. Klanglich zeichnen sich die Manley Verstärker durch ihre sehr dynamische, lebendige und damit authentische Wiedergabequalität aus.

Manley Stingray II

Hier geht’s zur Sache!

Seit über 20 Jahren wird der Stingray Röhren-Vollverstärker produziert und weiter entwickelt. Er ist eines der erfolgreichsten Produkte aus dem Hause Manley Laboratories. Die neueste Evolutionsstufe des Stingray (II) ermöglicht eine noch kohärentere Bassdefinition und nachhaltigere Kraftentfaltung/Dynamik durch das neue, leistungsfähigere Netzteil. Die EL84-Ausgangsstufe kann zwischen 20 Watt TRIODE-Leistung oder 40 Watt Ultra-Linear-Modus-Push-Pull-Betrieb umgeschaltet werden. Der Kopfhörerausgang nutzt den gesamten Verstärker und jede Unze Liebe zum Detail, die wir in dieses fantastische Design gesteckt haben. RF-Fernbedienung enthalten.

Manley Mahi

Mono-Endverstärker

Manleys langjährige Liebesbeziehung zu den EL84 Röhren hat mit den aktuellen Mahi Endverstärkern einen Höhepunkt erreicht. Noch nie klang ein EL84 Endverstärker straffer, schneller und mächtiger. Das größere Netzteil sorgt für Kontrolle, Wirkung und satten Bass-Punch. Die MAHI Endstufe liefert 20 Watt im TRIODE-Modus und 40 Watt im Ultra-Linear-Modus mit den speziellen, bei Manley Labs produzierten Transformatoren. Der variable Feedback-Schalter und die Option den Verstärker zwischen „Push Pull“ und „Trioden“-Betrieb umzuschalten ermöglicht eine erstaunlich effektive Anpassung an die jeweilig angeschlossenen Lautsprecher.

Manley Neo-Classic 250 Endverstärker

„Sie haben große Kontrolle, Kraft und Kohärenz. Sie besitzen eine große Ausdehnung sowohl in den Höhen als auch in den Tiefen, und das mühelos. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass sie sich anstrengen… Was man bekommt, ist klassische Verarbeitung, ehrliche Reproduktion und ein Hauch von Vintage-Vibe, den immer mehr Leute zu schätzen wissen… Tubes Rule!“

Al Chieng, Positive Feedback, Oktober 2019